Mit dem neuen Geschäftsjahr scheiden die Bluefire Cheerleader mit all ihren Teams aus der Organisation der Zurich Renegades aus.

Aufgrund der Spielfeldsituation, dass wir weder Sprecher noch Musik zum Lärmschutz der Nachbarn haben dürfen, fehlt natürlich eine entscheidende Grundlage, um bei unseren Spielen die Cheerleader zur Geltung zu bringen. Leider wird sich die Sportanlagensituation der Stadt Zürich bis auf absehbare Zeit nicht verbessern. 

Den Bluefire Cheerleadern wünschen wir weiterhin viel Erfolg!

 

One Response to Bye Bye Bluefire

  1. ireuzNo Gravatar says:

    Ach wie schade! Ist der Lärm-entscheid vom Sportamt gekommen?

Leave a Reply

Werde ein Renegades Supporter

Unterstütze die Zurich Renegades und melde dich heute noch als Supporter an --->