E-Rechnung

Die Renegades gehen seit 2012 nicht nur sportlich neue Wege, sondern auch administrativ, und haben mit SIX-Paynet und all den angebundenen Banken die Möglichkeit der elektronischen Rechnungsstellung zum Zürcher Footballclub geholt.

E-Rechnungen werden elektronisch ins E-Banking zugestellt anstatt von der Post in den Briefkasten. Mit wenigen Mausklicks kann man die E-Rechnung im E-Banking prüfen, als PDF auf dem Computer speichern und den fixfertig ausgefüllten Einzahlungsschein zur Zahlung freigeben. Mit der E-Rechnung behaltet man stets die volle Kontrolle, denn bei einer Beanstandung kann man eine E-Rechnung per Mausklick ablehnen.

Sämtliche fälligen Beiträge per E-Rechnung begleichen – die Vorteile:

 Einfach: Bei der E-Rechnung entfällt das Abtippen von Referenznummern, Beträgen und Konten.
 Schnell: E-Rechnungen prüfen und bezahlen mit wenigen Mausklicks.
 Papierlos: Die E-Rechnung ist papierlos – das freut die Umwelt.
 Kontrollierbar: Man kann jede E-Rechnung prüfen, freigeben oder per Mausklick ablehnen.
 Sicher: Die E-Rechnungen werden geschützt übermittelt.

So funktioniert die E-Rechnung

Mit der E-Rechnung empfängt, prüft und bezahlt man Rechnungen direkt im E-Banking. E-Rechnungen können im E-Banking von über 90 Schweizer Banken und PostFinance empfangen werden.

Anmeldung

Direkt im E-Banking der Bank oder Post unter dem Menüpunkt «E-Rechnung», danach unter Rechnungssteller «AFC Zürich Renegades» suchen und die nötigen Eingaben machen – und schon kriegt man die Rechnungen der Renegades in Zukunft automatisch per E-Banking.

 

Werde ein Renegades Supporter

Unterstütze die Zurich Renegades und melde dich heute noch als Supporter an --->