Bei wechselhaftem Wetter startete die U16 der Renegades gegen die Geneva Seahawks in die Saison 2015. In einem guten Spiel verloren die Renegades knapp gegen den Schweizermeister mit 20:28. Dabei begingen die Renegades bei zwei Touchdowns leider ein Foul (Blitzblocking) wodurch diese wieder aberkannt wurden – diese unnötigen Fouls verhinderten den Sieg in diesem sonst ausgeglichenen Spiel.

Im zweiten Spiel traten die Renegades gegen die Bulldogs aus Rafz an. Die erste Halbzeit spielten die Zürcher unkonzentriert und nahmen das Spiel auf die leichte Schulter. Nachdem der Coach in der Pause das Team wieder auf die rechte Bahn geleitet hatte, waren die Renegades in der zweiten Halbzeit wieder konzentriert und motiviert und entschieden das Spiel klar mit 53:19 für sich.

Die Form stimmt, an den Details wird weiter gefeilt und die Renegades stehen gut im Kurs für den Schweizermeistertitel 2015.

 

Leave a Reply

Werde ein Renegades Supporter

Unterstütze die Zurich Renegades und melde dich heute noch als Supporter an --->